Das IQOS bringt große Ereignisse in China
- Jan 24, 2018 -

Kürzlich, Ningbo Municipal Public Security Bureau gemeinsam mit Ningbo Tabak Monopol Bureau geknackt den ersten Fall von illegalen Betrieb einer großen neuen Art von Zigarette in dem Land. Es verhaftete 13 Verdächtige und der Betrag betrug über 100 Millionen Yuan. Gegenwärtig sind neun der Verdächtigen gemäß dem Gesetz festgenommen worden, und die anderen vier Personen sind auf Kaution freigelassen worden, um weitere Ermittlungen einzuleiten.


Im August 2017 erhielt Yinzhou District Tabak Monopol Bureau Inspection Brigade einen Bericht von den Massen, dass es Strom-Läden und kommerzielle Geschäfte in Ningbo mutwillig verkaufen eine Art von "Zigarette Zweig", die nicht verbrennt und Nebentheke Sets in Ningbo.

IQOS.jpg



Vom 20. Oktober bis zum 26. Oktober 2017 mobilisierten die drei Ebenen für öffentliche Sicherheit und Tabakabteilungen der Provinz Zhejiang, der Stadt Ningbo und des Bezirks Yinzhou die Abteilung für Zensus und Sicherheit und die Tabakabteilung, um die Verwaltungsinspektion einzusetzen. Unter der Unterstützung der Daten Fernerkundung Projekt Ali Special Fight Team, Süd-Fujian und Guangdong, nördlich von Peking und Hebei, in Shenzhen, Zhuhai, Fuqing, Hainan, Peking und anderen Orten verhaftete acht Verdächtige, Internet-Verfolgung und fliehen vier Menschen erfolgreich zerstörte vier kriminelle Ebenen, hat mehr als 3500 Patronen beteiligt beteiligt Und unterstützt das Verbrechen des Rauchens, beschlagnahmt Lieferung eines Verbrechens Fahrzeuge, mit einem Gesamtwert von fast 1 Million Yuan, bei der Identifizierung dieser neuen Art von Zigarettenprodukten "in die Quelle."